Sicherheits-Einrichtungen

Sicherheitsdruckleisten
Sicherheitsdruckleisten (Kontaktleisten) sind druckempfindliche Sensoren, die als Schliesskantensicherungen an Quetsch- und Scherstellen bei automatischen Toren eingesetzt werden, um Personen und Material zu schützen. Bei Betätigung bzw. Drücken einer Leiste wird ein Signal erzeugt, welches z.B. ein Tor stoppt oder zurücklaufen lässt.

Induktionsschleifen
Die Funktionsweise von Induktionsschleifen beruht auf der elektromagnetischen Induktion. Sie werden meist für die Anwesenheitserkennung von Fahrzeugen eingesetzt. Das von einer Induktionsschleife erzeugte Magnetfeld wird durch das Metall eines Fahrzeuges gestört und die Veränderung der Feldstärke vom Schleifendetektor erkannt. Aufgrund dieses Prinzips kann eine Induktionsschleife zum Beispiel als Öffnungsimpuls oder als Sicherheitseinrichtung, die das Schliessen einer Anlage oder Hochfahren eines Pollers verhindert, eingesetzt werden. Vielfach werden sie kombiniert mit Sicherheitslichtschranken.

Sicherheitslichtschranken
Für die berührungslose Detektion von Hindernissen wie z.B. einem unter einer geöffneten Schranke stehenden Auto können nebst Induktionsschleifen auch Lichtschranken eingesetzt werden. Der Einsatz beider Techniken erhöht die Sicherheit massiv, ist doch die Erkennung eines Hindernissen auch beim Ausfall eines der beiden Systeme noch gewährleistet.


KONTAKT

Peter Eggenberger

Peter Eggenberger

Verkauf
E-Mail
Tel. 058 666 08 88

Peter Hartmann

Peter Hartmann

Verkauf
E-Mail
Tel. 058 666 08 88

 

Adresse
Wedatronic AG
Zürcherstrasse 13
CH-7320 Sargans

Nummern, Email
Telefon +41 (0)58 666 08 88
info@wedatronic.com

©2018 Wedatronic AG

Wedatronic TV